Die professionelle Lösung


ipCase bietet ein umfangreiches Case-Management, das sowohl von Ihrem Kunden dazu benutzt werden kann Supportanfragen zu stellen, als auch von Mitarbeitern, um noch zu erledigende Cases für Projekte einzutragen. Self Service und Service Desk arbeiten hier Hand in Hand.

Service Desk

Hierbei bietet ipCase eine Funktionsvielfalt, die Ihresgleichen sucht.

Unter anderem wird die gesamte Historie des Cases inklusive der dazu benötigten Dokumente festgehalten und für verschiedene Zwecke in allen Schritten protokolliert. Durch die integrierte Dispatcherfunktion werden die entsprechenden Mitarbeiter im Falle eines neuen Cases über ihren bevorzugten Kommunikationsweg benachrichtigt. Dieser Case kann sowohl vom Service Desk Mitarbeiter als auch vom Kunden selbst angelegt und überwacht werden. Auch gibt es ein ActiveX Control, welches qualifizierte Fehlermeldungen direkt im Programm erzeugt und automatisiert an ipCase übermittelt.

Alle Mitarbeiter, die in einem engen Kunden- und Interessentenkontakt stehen, verfügen sofort über diese aktuellen Informationen aus dem Service Center. Seinerseits wird das Service Center alle Vertriebsaktivitäten und Beraterleistungen zeitnah zur Verfügung haben, um sein Eskalationsmanagement kundennah anzupassen - Balanced Scorecard.

Als weiteres Feature verwaltet ipCase alle Soft- und Hardwarekomponenten im Unternehmen von der Bestellung bis zur Stilllegung. ipCase wird damit die Unternehmensplattform für das Config-, Change- und Lizenzmanagement.

Der Support ist nicht mehr allein. Der Help Desk Mitarbeiter weiß jederzeit, was Vertrieb und Professional Services geplant oder umgesetzt haben!



Copyright 2017 rent a brain GmbH - ipCase.
Impressum
Joomla Templates by Wordpress themes free